Stellenausschreibungen des TK Hannover und der BG Bonn

Anbei finden Sie zwei Links zu den Stellenausschreibungen des TK Hannover und der BG Bonn:

https://www.facebook.com/1838091852902914/photos/a.1846857652026334/2439871522724941?type=3&sfns=mo (BG Bonn)

http://tkh-basketball-damen.de/2019/02/15/ausschreibung-hauptamtl-trainerin/ (TK Hannover)

 

Anmeldefrist für A- und B-Trainerausbildung verlängert

Die Anmeldefrist für A- und B-Ausbildungslehrgänge ist bis zum 31. März 2019 verlängert worden. Für interessierte Trainerinnen und Trainer besteht so noch die Möglichkeit, sich für Trainerausbildungen im Jahr 2019 anzumelden.

Eine Anmeldung für Fortbildungslehrgänge ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Alle Informationen hierzu finden Sie auf dieser Website unter Aus- und Fortbildung. Nach Ende dieser Frist werden Restplätze nur noch nach Verfügbarkeit bzw. Rücksprache (Peter Radegast, 02331 – 106 148, peter.radegast@basketball-bund.de ) vergeben.

 

Lehrgangsprogramm 2019 veröffentlicht

Die Bundesakademie bietet auch in 2019 ein umfangreihes Lehrgangsprogramm an. Neben vier Fortbildungslehrgängen zur Lizenzverlängerung von A- und B-Lizenzen (beim WNBL TOP 4, JBBL/NBBL TOP 4, Supercup in Hamburg und dem Jugendspitzensportlehrgang beim BJL in Heidelberg) werden zwei B-Ausbildungen (Nord und Süd), eine A-Ausbildung in der Sportschule Steinbach (Baden-Baden) sowie ein B-Sonderlehrgang für Ex-Bundesliga-/Nationalspieler/innen ebenfalls in Steinbach angeboten. Der Prüfungslehrgang für Nach- bzw. Wiederholerprüfungen komplettiert das Programm. In Ausnahmefällen können Wiederholerprüfungen auf Anfrage auch innerhalb der normalen Prüfungslehrgänge absolviert werden. Weitere Infomationen, Termine und Hinweise zu den Lehrgängen entnehmen Sie bitte der offiziellen Ausschreibung.:

Ausschreibung Lehrgangsprogramm 2019

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Peter Radegast unter peter.radegast@basketball-bund.de oder 02331 - 106 148.

Auf Grund einer Softwareumstellung sind Online Anmeldungen über diese Homepage erst ab 31. Januar 2019 möglich!!!

 

Sonstige News

Pressemitteilung

Der Westdeutsche Basketball Verband e.V. mit Sitz in Duisburg hat sich nach reiflicher Überlegung und juristischer Beratung entschlossen, dass jahrelange Rechtsverfahren mit dem Basketballkreis Südwestfalen zu beenden. Die sportliche Aufgabe des Verbandes ist es sich um den Breiten,- Jugend,- und Leistungssport zu kümmern und in enger Verzahnung zwischen dem Verband und den Vereinen zu wirken. Als größter Landesverband des Deutschen Basketball ist hier eine Vorreiterstellung wahrzunehmen.

Read more http://www.wbv-online.de/verband/1084-pressemitteilung