Stellenausschreibungen des TK Hannover und der BG Bonn

Anbei finden Sie zwei Links zu den Stellenausschreibungen des TK Hannover und der BG Bonn:

https://www.facebook.com/1838091852902914/photos/a.1846857652026334/2439871522724941?type=3&sfns=mo (BG Bonn)

http://tkh-basketball-damen.de/2019/02/15/ausschreibung-hauptamtl-trainerin/ (TK Hannover)

 

Anmeldefrist für A- und B-Trainerausbildung verlängert

Die Anmeldefrist für A- und B-Ausbildungslehrgänge ist bis zum 31. März 2019 verlängert worden. Für interessierte Trainerinnen und Trainer besteht so noch die Möglichkeit, sich für Trainerausbildungen im Jahr 2019 anzumelden.

Eine Anmeldung für Fortbildungslehrgänge ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Alle Informationen hierzu finden Sie auf dieser Website unter Aus- und Fortbildung. Nach Ende dieser Frist werden Restplätze nur noch nach Verfügbarkeit bzw. Rücksprache (Peter Radegast, 02331 – 106 148, peter.radegast@basketball-bund.de ) vergeben.

 

Lehrgangsprogramm 2019 veröffentlicht

Die Bundesakademie bietet auch in 2019 ein umfangreihes Lehrgangsprogramm an. Neben vier Fortbildungslehrgängen zur Lizenzverlängerung von A- und B-Lizenzen (beim WNBL TOP 4, JBBL/NBBL TOP 4, Supercup in Hamburg und dem Jugendspitzensportlehrgang beim BJL in Heidelberg) werden zwei B-Ausbildungen (Nord und Süd), eine A-Ausbildung in der Sportschule Steinbach (Baden-Baden) sowie ein B-Sonderlehrgang für Ex-Bundesliga-/Nationalspieler/innen ebenfalls in Steinbach angeboten. Der Prüfungslehrgang für Nach- bzw. Wiederholerprüfungen komplettiert das Programm. In Ausnahmefällen können Wiederholerprüfungen auf Anfrage auch innerhalb der normalen Prüfungslehrgänge absolviert werden. Weitere Infomationen, Termine und Hinweise zu den Lehrgängen entnehmen Sie bitte der offiziellen Ausschreibung.:

Ausschreibung Lehrgangsprogramm 2019

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Peter Radegast unter peter.radegast@basketball-bund.de oder 02331 - 106 148.

Auf Grund einer Softwareumstellung sind Online Anmeldungen über diese Homepage erst ab 31. Januar 2019 möglich!!!

 

Sonstige News

Bezirksliga Halle-Weißenfels Spiel 83 – Entscheidung auf Spielverlust gegen United Sangerhausen

Das Spiel der Bezirksliga Halle-Weißenfels Nr. 83, Spieltag 14, vom 21.02.2016 (VfB IMO Merseburg vs. United Sangerhausen) wird gemäß § 38a DBB-SO gegen United Sangerhausen gewertet.

Nach § 40 Abs. 2 DBB-SO wird dem Team SK United Sangerhausen ein Wertungspunkt abgezogen und das Spiel mit 0:20 Korbpunkten gewertet. Der VfB IMO Merseburg erhält 2 Wertungs- und 20:0 Korbpunkte.

Begründung:

Die Mannschaft United Sangerhausen ist zum o. g. Punktspiel nicht angetreten und hat dies zu vertreten.

Rechtsmittelbelehrung:

Gegen diesen Bescheid ist die Berufung beim BVSA-Rechtsausschuss (BVSA-RA) zulässiges Rechtsmittel. Sie ist binnen einer Woche nach Eingang dieser Entscheidung einzulegen und binnen einer weiteren Woche zu begründen. Ein Berichtigungsantrag hemmt nicht die Berufungsfrist. Die Einzahlung der Berufungsgebühr in Höhe von 50,- EURO ist nachzuweisen (Einzahlung auf das Konto des Basketball-Verbandes Sachsen-Anhalt e.V. bei der Saalesparkasse, IBAN: DE88 8005 3762 0388 0119 40 - BIC: NOLADE21HAL).

Die Berufungsschriften sind in fünffacher Ausfertigung an den BVSA-RA-Vorsitzenden Steffen Berg, Jahnstraße 3, 06667 Weißenfels, zu senden. Auf die DBB-Rechtsordnung, insbesondere §§ 18 und 28, wird ergänzend hingewiesen.

Krayl / Staffelleiter BHW Herren

Read more http://www.bvsa.de/2016/03/29/bezirksliga-halle-weisenfels-spiel-83-%E2%80%93-entscheidung-auf-spielverlust-gegen-united-sangerhausen/