DBB begrüßt 21 neue B-Trainerinnen und Trainer

Der gute Eindruck, den die Gruppe des Grund- und Aufbaulehrgangs zur Erlangung der Trainer-B-Lizenz in Bad Blankenburg gemacht hatte, hat sich eindrucksvoll bestätigt: Nach den Prüfungen am vergangenen Wochenende in Göttingen kann der Deutsche Basketball Bund (DBB) eine neue B-Trainerin und 21 neue B-Trainer begrüßen.

Trotz der tropischen Temperaturen lieferten die Kandidat/innen fast durchweg gute Prüfungen ab. Lediglich drei Kandidaten müssen im nächsten Jahr eine Teilprüfung wiederholen. Ein großer Dank geht an die BG Göttingen als Organisator vor Ort und vor allem an das Demoteam, dass trotz der brütenden Hitze in der Halle einen sehr guten Job gemacht hat.

Wir gratulieren:
Nils Bauer (Freiburg), Stephan Blode (Berlin), Jonas Borschel (Oldenburg), Andre Galler (Rastede), Marius Gumpert (Magdeburg), Thaddäus Kaeuffer (Gießen), Caitanya Kaiser (Bremen), Enrico Kufuor (Berlin), Levi Levine (Itzehoe), Guillermo Medina Escolano (Göttingen), Gordon Quandt (Berlin), Tilman Rocha (Berlin), Erik Rösch (Staig), Tom Scholz (Berlin), Jonas Schumann (Jena), Philipp Stachula (Dortmund), Maximilian Steeb (Witten), Dejan Stojanovski (Bremen), Arvid Thamm (Eichwalde), Beatrix Waffenschmied (Bonn), Michael Wende (Berlin).

 

Coach Clinic Rhöndorf: Bauermann und Stein dabei

Im Rahmen des sogenannten “Gezeiten Haus Cup 2016″ am 3./4. September 2016 in Bad Honnef-Rhöndorf richtet die Bundesakademie des DBB (BAK) in Kooperation mit dem Westdeutschen Basketball-Verband (WBV) eine Coach Clinic aus (wir berichteten).Dabei gibt es einen Wechsel und eine Ergänzung bei den Referenten. Da die Northeastern University ihre Europatour in Zusammenarbeit mit Basketball AID kurzfristig abgesagt hat, fallen deren Coaches weg. Es ist aber für mehr als namhaften “Ersatz” gesorgt: Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann (Foto links) wird mit der iranischen Nationalmannschaft am Turnier teilnehmen und bei der Coach Clinic ebenso referieren wie U18-Bundestrainer Harald Stein (Foto rechts). Schon zuvor hatten Thorsten Leibenath (Headcoach ratiopharm ulm) und Silvano Poropat (Headcoach Telekom Baskets Bonn) als Referenten zugesagt.

BauermannStein

Die Coach Clinic findet in der Sporthalle Schloss Hagerhof statt, nur drei Minuten von der Spielhalle im DragonDome an der Menzenberger Straße entfernt. Los geht es am Samstag, 3. September 2016, von 9.45 – 10.30 Uhr mit dem Check In, ehe Dirk Bauermann von 10.30 – 12.00 Uhr über “Offensiv-Strategien des Pick´n Roll” referiert.

Nach der Mittagspause folgt Thorsten Leibenath von 12.45 – 14.15 Uhr zu “Verschiedene Pick´n Roll Defenses und Anpassungen auf Offensiv-Strategien”, anschließend dann von 14.30 – 16.00 Uhr Silvano Poropat: “Transition im modernen Basketball”. Den ersten Tag der Coach Clinic schließt der Besuch der beiden Turnier-Halbfinalspiele ratiopharm ulm gegen Nationalmannschaft Irans (17.00 Uhr) und Telekom Baskets Bonn gegen Dragons Rhöndorf (19.00 Uhr) ab.

Tags darauf referiert Harald Stein von 10.30 – 12.00 über “Entscheidungstraining im Halbfeld (Gleichzahl/Überzahl) “, ehe das Spiel um Platz drei um 13.00 Uhr und das Finale um 15.30 verfolgt werden. Die Kosten für die Teilnahme an der Coach Clinic betragen € 139,- inkl. der Tickets für das Turnier, WBV C-Trainer zahlen nur € 99,- Teilnahmegebühr. Die Coach Clinic wird zur Verlängerung von A-, B- und C-Lizenzen anerkannt.

 

Elf neue A-Trainer, ein neuer B-Trainer

Am vergangenen Wochenende fanden in Göttingen die A-Lizenz und B-Lizenz-Prüfungen statt. Im Felix-Klein-Gymnasium herrschten dabei gewohnt sehr gute Bedingungen. Am Ende freuten sich elf neue A-Trainer/innen sowie ein neuer B-Trainer über ihre Lizenzen. Folgende Prüflinge haben bestanden:

A-Lizenz:
Benka Barloschky (Hamburg), Aydin Davulcu (München), Philip Dejworek (Dudelange), Simon Frey (Trier), Juliane Höhne (Halle Saale), Christian Meichsner (Chemnitz), Stefan Mähne (Gotha), Nils Taro Ruttmann (Bremerhaven), Markus Röwenstrunk (Horn-Bad Meinberg), Sepehr Seyed Tarrah (Göttingen), Manfred Uhlig (Berlin).

B-Lizenz:
Robert Mattis (Augsburg).

Als Prüfer waren Dirk Altenbeck, Alexander Biemer, Reiner Braun, Steven Clauss, Reiner Chromik, Klaus-Günther Mewes und Rudi Walther im Einsatz, die Lehrgangsleitung oblag Peter Radegast.

 

Sonstige News

Trainersuchportal