Tolle Coach Clinic beim NBBL/JBBL TOP4 in Ulm

Leibenath-OcampoVazquez-350

181 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten die im Rahmen des NBBL/JBBL TOP4 in Ulm veranstaltete Coach Clinic. Und sie wurden nicht enttäuscht, denn die beiden Referenten Diego Ocampo Vazquez (Foto unten rechts) und Thorsten Leibenath (Foto unten links) wussten mit ihren Darbietungen zu überzeugen. Bei sehr guten Bedingungen und einer erstklassigen Organisation verging die Zeit wie im Fluge.

Ocampo Vazquez und Leibenath hatten interessante Inhalte vorbereitet: „Teaching basic details in defense for players of any age“, „Zone offense, especially about the individual skills and how to teach them”, “Development of pointguards: mentality, how to teach the skills and focus on the pass” lauteten die Themen des Spaniers, während sich der Headcoach von ratiopham ulm mit “Entwicklung der Transition/Early Offense vom Nachwuchs bis zum Seniorenbereich“ und mit “Early Offense – Lithuanian Transition” auseinanderetzte.

Neue A-und B-Trainer - erfolgreiche Prüfungen in Hagen

Elf Teilnehmer haben die Wiederholer/Nachholerprüfung erfolgreich bestanden und damit die B-Trainer- (10 Teilnehmer) sowie A-Trainer- (1 Teilnehmer) Lizenz erhalten. Die Prüfungen fanden am 30.04.2016 in Hagen statt. Als Demo-Team war ein gemischtes JBBL/NBBL-Team von Phoenix Hagen im Einsatz, das vor Ort von Matthias Grothe betreut wurde. Ein großer Dank an die Zusammenarbeit mit Phoenix Hagen sowie die Top-Bedingungen, die in der Karl Adam Halle in Hagen vorgefunden wurden.

Hier sind die frischgebackenen B-/A-Trainer:

Alexander Bachmann (Marburg), Sascha Bornschein (Schwelm), David Glöckner (Gelsenkirchen), Marcin Hansen (Düsseldorf), Jens Lahutta (Bochum), Roman Lang (Weiden), Jens Müller (Köln), Goran Petrovic (Ansbach), Max Schier (Flensburg), Kwam Walton (München) sowie Kai Schulze (Bochum / A-Lizenz).

Diego Ocampo Vazquez und Thorsten Leibenath referieren bei NBBL/JBBL TOP4

Am 21./22. Mai 2016 findet im Rahmen des NBBL/JBBL TOP4 2016 auch wieder eine Coach Clinic in Ulm statt. Dazu hat die Bundesakademie des DBB zwei namhafte Referenten verpflichten können: Der Spanier Diego Ocampo Vazquez (re.) und Thorsten Leibenath (li.), Headcoach von ratiopharm Ulm in der Beko BBL, werden aus ihrem umfangreichen Basketballwissen interessante Beiträge vorbereiten.

Die Coach Clinic beginnt am Samstag, 21. Mai 2016, von 7.45 – 9.00 Uhr mit dem Check-In in der Sporthalle Nord, ehe von 9.00 – 10.30 Uhr und von 10.45 – 12.15 Uhr die ersten beiden Einheiten auf dem Programm stehen. Nach dem Mittagessen geht es von 13.00 – 14.30 Uhr mit einer weiteren Einheit weiter. Anschließend erfolgt der „Umzug“ in die Kuhberghalle, wo das 2. JBBL-Halbfinale sowie beide NBBL-Halbfinalspiele verfolgt werden. Am Sonntag, 22. Mai 2016, folgt von 9.00 – 10.30 die letzte Einheit, danach geht es wieder in die Kuhberghalle zu den beiden Finalspielen.

Interessante Coach Clinic beim WNBL TOP4

25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren am vergangenen Wochenende bei der Coach Clinic zum WNBL TOP4 in München mit dabei. “Wir haben die Teilnehmerzahl von vornherein und bewusst begrenzt, da wir mehr Gelegenheit für Gespräche, Austausch untereinander und intensive Betreuung zur Verfügung stellen wollten. Das hat sich auch sehr gut bewährt”, sagte der DBB-Vizepräsident für Bildung, Prof. Lothar Bösing. Einiges an “Prominenz” hatte sich für die Coach Clinic eingeschrieben: So waren unter anderem die ehemaligen Bundestrainerinnen Alexandra Maerz, Aleksandra Kojic, Julia Gajewski und Nicole Johnson vor Ort, ebenso wie auch Bundesliga-Headcoach Rene Spandauw oder Ex-Nationalspielerin Cornelia Janzon. Geleitet wurde die Maßnahme von den beiden Bundestrainern Stefan Mienack und Imre Szittya.

AST-Coach Clinic kommt bestens an!

Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zur Coach Clinic im Rahmen des Albert Schweitzer Turnieres gekommen, die die Bundesakademie des Deutschen Basketball-Bundes in Kooperation mit dem internationalen Verband FIBA sowie mit dem Basketball-Verband Baden-Württemberg in Viernheim organisiert hatte. Unter ihnen auch die (Nachwuchs)-Trainer, die beim Jugendspitzensport-Lehrgang mit dabei waren. Beide Veranstaltungen kamen bestens an.

„Der Erfolg der Coach Clinic beim AST bestätigt uns in unserer Arbeit. Wir möchten unseren Teilnehmern erstklassige Referenten mit interessanten Themen bieten. Das ist in Viernheim wunderbar gelungen. Auch der Jugendspitzensport-Lehrgang ist eine herausragende gute Veranstaltung, die für viel positives Feedback sorgt“, so der für Bildung zuständige DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing.