Anmeldefrist für Trainerausbildungslehrgänge verlängert

Die Anmeldefrist für A- und B-Ausbildungslehrgänge ist bis zum 31. März 2017 verlängert worden. Für interessierte Trainerinnen und Trainer besteht so noch die Möglichkeit, sich für Traineraus- und Fortbildungen im Jahr 2017 anzumelden.

Alle Informationen hierzu finden Sie auf dieser Website unter Aus- und Fortbildung. Nach Ende dieser Frist werden Restplätze nur noch nach Verfügbarkeit bzw. Rücksprache (Peter Radegast, 02331 – 106 148, peter.radegast@basketball-bund.de ) vergeben.

 

Stefan Mienack in Berlin

Am Dienstag, 28. Februar 2017, und am Mittwoch, 1. März 2017 (plus Zusatzeinheit einen Tag später), unterstützte Stefan Mienack, DBB-Bundestrainer für den weiblichen Nachwuchsbereich, den Berliner Basketballalltag. Neben

Einheiten am frühen Morgen mit den Eliteschülerinnen des Sports sowie weiteren Nationalspielerinnen Berlins lag sein Schwerpunkt bei der Vorstellung bzw. Demonstration von Inhalten der aktuellen DBB-Konzeption.

Dafür wurden zwei Formate gewählt: Zunächst leitete der Bundestrainer mit Unterstützung von einigen Verbandstrainern des BBV das Auswahltraining des Jahrgangs 2003/04. Thematisch ging es um individuelle Ausbildungsschwerpunkte im offensiven Zusammenspiel.

Tags darauf gab Stefan Mienack eine dreistündige Fortbildung zu den Themen individuelle Spielerentwicklung, Strukturen in der Transition Offense und pick & roll/pop. Knapp über 40 Trainer folgten den Worten des Bundestrainers und den Taten des Demoteams (Auswahlmannschaft w2002/03) und nahmen viele Anregungen und Ideen mit.

Vielen Dank an Stefan für seine super engagierte Arbeit an den zweieinhalb Tagen und auch an den DBB für diese Möglichkeit!!!

Text: Heiko Czach

 

Wucherer und Berkes erhalten Trainer-Diplom

Wucherer Berkes homepage

Der ehemalige DBB-Nationalspieler Denis Wucherer (aktuell Trainer der Gießen 46ers) und der Landestrainer aus Baden-Württemberg, Christian Berkes, haben an der Trainerakademie in Köln ihr Trainerdiplom erhalten. Wucherer, der 123 Mal für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft spielte, erhielt zu seinem Diplom-Zeugnis sogar noch eine Auszeichnung für einen besonders guten Abschluss.
“Wir sind stolz, dass zwei so außergewöhnliche Trainer ihre Ausbildung mit dem Diplom erfolgreich abgeschlossen haben”, so DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing und DBB-Trainerkoordinator Peter Radegast unisono. “Denis und Christian sind zwei hervorragende Beispiele für den erfolgreichen Abschluss eines herausfordernden Studiengangs – und das in Kombination mit dem täglichen Traineralltag.”
Denis Wucherer reflektiert die vergangenen drei Jahre Trainerausbildung wie folgt: “Die Zeit an der Trainerakademie war intensiv, aber auch sehr wertvoll. Ich freue mich sehr über den Abschluss und die Auszeichnung. Zudem war es sehr interessant, mit vielen anderen Sportarten in Kontakt zu kommen und von diesen zu lernen.”
“Es waren interessante und wirklich wertvolle drei Jahre, die mir immer wieder neue Anreize gegeben haben. Es gab stets einen intensiven Austausch zwischen den Sportarten, sodass auch ein Blick über den Tellerrand möglich war. Mein Dank gilt dem DBB für die Unterstützung im Rahmen des Studiengangs”, so Christian Berkes.